Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SEMINAR 9, 2019


THEMA:
Kin­der aus sucht­be­las­te­ten Fami­li­en – Stand der For­schung und Ansät­ze der prä­ven­ti­ven Arbeit


INHALT:
Es wird einen Über­blick zum Stand der For­schung bezüg­lich der Situa­ti­on von Kin­dern aus sucht­be­las­te­ten Fami­li­en geben. Dabei wer­den ins­be­son­de­re Fol­gen elter­li­cher Sucht sowie Prä­ven­ti­ons- und Inter­ven­ti­ons­mög­lich­kei­ten the­ma­ti­siert und dis­ku­tiert.

In einem zwei­ten Teil wird die­se theo­re­ti­sche Fun­die­rung durch Pra­xis­bei­spie­le ergänzt. Ziel der Fort­bil­dung ist die Erwei­te­rung des Kennt­nis­stan­des zum The­ma „Kin­der aus sucht­be­las­te­ten Fami­li­en“ sowie das Ken­nen­ler­nen von Mög­lich­kei­ten der Hil­fe. 


ZIELGRUPPE:
Alle, die päd­ago­gisch und the­ra­peu­tisch mit Kin­dern und Fami­li­en arbei­ten


Prof. Dr Sonja Bröning

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REFERENTIN:
Prof. Dr. Son­ja Brö­ning, Ham­burg
Pro­fes­so­rin für Ent­wick­lungs­psy­cho­lo­gie und Wis­sen­schaft­le­rin an der Medi­cal School Ham­burg (MSH), For­schungs­schwer­punkt ist die fami­li­en­ba­sier­te Prä­ven­ti­ons­for­schung, Mit­ent­wick­le­rin des ers­ten eva­lu­ier­ten Grup­pen­an­ge­bots für Kin­der aus sucht­be­las­te­ten Fami­li­en in Deutsch­land, sys­te­mi­sche Paar- und Fami­li­en­the­ra­peu­tin


TERMIN:
Don­ners­tag, 29. August 2019, 09:30 – 16:30 Uhr


ORT:
Kin­der­zen­trum Pelz­erha­ken


KOSTEN:
€ 100,- inklu­si­ve Mit­tag­essen und Geträn­ke


ANMELDUNG:
bis 02. August 2019

ANMELDUNG