Das Fort­bil­dungs­pro­gramm für 2019 ist fer­tig und hier online ein­seh­bar.

Die gedruck­ten Bro­schü­ren befin­den sich im Ver­sand und sind aber auch schon im Kin­der­zen­trum zu bekom­men.

Hier kön­nen Sie sich auch eine pdf Ver­si­on der Fort­bil­dungs­bro­schü­re 2019 her­un­ter laden.

Lie­be Kol­le­gen,

wir sind von unse­rem För­der­kreis wie­der zum Weih­nachts­mär­chen am Frei­tag, d. 30.11.18 um 15.00 Uhr

in den Schloss­ter­ras­sen in Eutin ein­ge­la­den.

Dies­mal wird uns das Mär­chen „Gur­kes Glück“ prä­sen­tiert.

Die­se Ein­la­dung ist für alle Kin­der, Eltern, Mit­ar­bei­ter mit Fami­li­en­an­hang des Kin­der­zen­trums. Da Mar­git wie­der ein klei­nes Prä­sent an die Kin­der ver­tei­len möch­te, bit­te ich bis zum 22.11.18 um die genaue Kin­der­an­zahl, als auch wie vie­le Erwach­se­ne und Mit­ar­bei­ter mit­kom­men, damit ich recht­zei­tig Fahr­ge­le­gen­hei­ten orga­ni­sie­ren kann. Gut ist, wenn Eltern selbst fah­ren kön­nen.

Die Vor­stel­lung ist eine Son­der­ver­an­stal­tung für uns und eini­ge Kar­ten gehen an den Kin­der­schutz­bund.

Wer am Weih­nachts­mär­chen pri­vat mit Anhang teil­neh­men möch­te, trägt sich bit­te in der Lis­te im Nacht­wa­chen­zim­mer ein.

Lie­be Grü­ße

Remo Cam­pa­na

Ein­wei­hung Sozi­al­raum

Am 09.07.2018 wur­de in einer klei­nen Fei­er­stun­de der neue Sozi­al­raum des Kin­der­zen­trums offi­zi­ell ein­ge­weiht. Zur Eröff­nung um 13 Uhr schnitt Herr Dr. Schulz das sym­bo­li­sche Band in Anwe­sen­heit der Mit­ar­bei­ter durch.

Lesen Sie hier wei­ter …

Am 23. Mai um 16:15 Uhr spiel­te das Quar­tett Levár
(3 Gei­gen, 1 Cel­lo) von LMN  – wie immer im Moto­pä­die­raum!

Spen­de des Olden­bur­ger Lions Club

Am 24.04.2018 gab es eine grö­ße­re Besu­cher­run­de im Kin­der­zen­trum: 27 inter­es­sier­te Mit­glie­der des Olden­bur­ger Lions Club kamen, um sich die von ihnen aus dem Erlös der Advents­ka­len­der­ak­ti­on 2017 gespen­de­te Duschlie­ge zei­gen und in ihren Funk­tio­nen erläu­tern zu las­sen. Außer­dem nahm Frau Dr. Maas­berg-Metz­ker die Gele­gen­heit wahr, das Kon­zept und die Arbeit des Kin­der­zen­trums vor­zu­stel­len.

Lesen Sie hier wei­ter …

Am 1.11.2018 war das
Wol­ken­schie­ber­thea­ter wie­der bei uns zu Gast im Kin­der­zen­trum.
Von 14 Uhr bis ca. 15 Uhr fand die Vor­stel­lung statt. Alle Zuschau­er waren von der Vor­stel­lung begeis­tert.
Hof­fent­lich „Auf Wie­der­se­hen“ im nächs­ten Jahr.

Gezeigt wur­de das Stück
„Hier kommt Kof­fer­k­nut“

Am 31. Mai kam Frau Tina Huck (Kli­niks­clown Upps) ins Haus und ver­brach­te hier einen Tag um ein­mal alle Sta­tio­nen ken­nen­zu­ler­nen, bevor sie dann ihre Arbeit als unse­re Kli­niks­clow­nin auf­nimmt. Upps arbei­tet im Nord­deut­schen Epi­lep­sie­zen­trum, in der Kin­der­kli­nik in Rends­burg und im Städt. Kran­ken­haus Kiel.

Am 21.03.2018 gab es bei uns im Kin­der­zen­trum eine groß­zü­gi­ge Spen­den­über­ga­be für die Neu­ge­stal­tung unse­res Kri­sen­in­ter­ven­ti­ons­raums (‚Time-Out-Raum‘). Der Maler­meis­ter­be­trieb Krau­se aus Pönitz spen­de­te hier­für 1.100€. Zur Spen­den­über­ga­be kam der Chef, Herr Krau­se, per­sön­lich im Kin­der­zen­trum vor­bei und ließ sich vom Fach­per­so­nal vor Ort den jet­zi­gen Raum, das neue Kon­zept und die Umge­stal­tungs­plä­ne zei­gen und erklä­ren.

Lesen Sie hier wei­ter …

Unbü­ro­kra­ti­sche Spen­den­ak­tio­nen

Seit vie­len Jah­ren erhält das Kin­der­zen­trum eine monat­li­che Geld­spen­de über eine Pri­vat­per­son, die dem Kin­der­zen­trum sehr ver­bun­den ist.

Lesen Sie hier wei­ter …

För­dern Sie uns indem Sie Ihre ama­zon Ein­käu­fe auf
smi­le ama­zon täti­gen.

Was ist Ama­zon­Smi­le?

Ama­zon­Smi­le ist eine ein­fa­che Mög­lich­keit für Sie, die sozia­le Orga­ni­sa­ti­on Ihrer Wahl bei jedem Ein­kauf zu unter­stüt­zen, ohne dass dafür Kos­ten anfal­len. Kun­den erfah­ren auf der neu­en Web­site das iden­ti­sche Shop­ping-Erleb­nis, das sie von www.amazon.de ken­nen und pro­fi­tie­ren von den glei­chen nied­ri­gen Prei­sen, der­sel­ben Aus­wahl und den beque­men Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten – mit dem zusätz­li­chen Vor­teil, dass Ama­zon 0,5% der Ein­kaufs­sum­me an eine vom Kun­den gewähl­te sozia­le Orga­ni­sa­ti­on wei­ter­gibt.