Lade Veranstaltungen

SEMINAR 1, 2019


THEMA:
Metho­den der Päd­ago­gik und The­ra­pie bei Asper­ger-Autis­­mus – ganz prak­tisch!


INHALT:
Stö­run­gen im autis­ti­schen Spek­trum sowie autis­mus­ty­pi­sche Ver­hal­tens­wei­sen stel­len häu­fig eine gro­ße Belas­tung dar. Die Behin­de­rung mit den Beson­der­hei­ten auf der Wahr­­neh­­mungs- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ebe­ne führt viel­fach zu Miss­ver­ständ­nis­sen und Schwie­rig­kei­ten im sozia­len Kon­text. 

Im Rah­men des Semi­nars sol­len ver­schie­de­ne pra­xis­ori­en­tier­te Stra­te­gi­en vor­ge­stellt wer­den, um ange­mes­se­ne Hil­fen im päd­ago­gi­schen Umfeld zu ent­wi­ckeln. 

  • Es wer­den fol­gen­de The­men ange­spro­chen: 
  • Erschei­nungs­bild und päd­ago­gi­sche Stra­te­gi­en bei Autis­mus
  • Hin­wei­se zum Ver­ste­hen eines autis­ti­schen Men­schen
  • Tipps zum all­täg­li­chen Umgang mit autis­ti­schen Men­schen
  • Struk­tu­rie­rung und Visua­li­sie­rung als Basics in der Arbeit mit autis­ti­schen Men­schen
  • Vor­stel­lung pra­xis­ori­en­tier­ter Mate­ria­li­en und Lite­ra­tur

Neben der Dar­stel­lung von all­ge­mei­nen Prin­zi­pi­en des the­ra­peu­ti­schen Vor­ge­hens sol­len gemein­sam mit den Teil­neh­men­den prak­ti­sche Erfah­run­gen wei­ter­ge­ge­ben wer­den. 


ZIELGRUPPE:
Päd­ago­gen und The­ra­peu­ten, die mit Kin­dern und Jugend­li­chen mit Autis­mus­spek­trum­stö­run­gen arbei­ten


 

 

 

 

 

 

 

 

 

REFERENTIN:
Mar­ti­na Stein­haus, Olden­burg
Dipl. Psy­cho­lo­gin und Psy­cho­the­ra­peu­tin, The­ra­peu­ti­sche Gesamt­lei­te­rin von Autis­­mus-The­ra­pie Weser-Ems gGmbH, Wei­ter­bil­dung in Ver­hal­tens­the­ra­pie und Trans­ak­ti­ons­ana­ly­se, Fort­bil­dun­gen in ver­schie­de­nen The­ra­pie­rich­tun­gen und autis­mus­spe­zi­fi­schen The­men


TERMIN:
Frei­tag, 22. März 2019, 09:30 – 16:30 Uhr


ORT:
Kin­der­zen­trum Pelz­erha­ken


KOSTEN:
€ 120,- inklu­si­ve Mit­tag­essen und Geträn­ke


ANMELDUNG:
bis 01. März 2019


ANMELDUNG