Lade Veranstaltungen

NIKOLAUSSEMINAR 2018


Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

wir möch­ten sie zu unse­rem tra­di­tio­nel­len Niko­laus­sym­po­si­um nach Pelz­erha­ken ein­la­den.

Aus aktu­el­lem Anlass haben wir das Pro­gramm ver­än­dert und möch­ten Ihnen die Kin­der­Schmerz­sprech­stun­de am Kin­der­zen­trum vor­stel­len.

Kin­der mit Schmerz – Schmerz ist Teil und Not­wen­dig­keit für das Leben. Ohne Schmerz kei­ne War­nung, ohne War­nung kei­ne Anpas­sung, kein Über­le­ben.

Aber was, wenn der Schmerz nicht enden will, wenn kei­ne Krank­heit pas­send zum Schmerz und zur erleb­ten Behin­de­rung ist, die gan­ze Fami­lie vom Kind mit Schmerz beein­träch­tigt wird?

Immer mehr Kin­der lei­den an chro­ni­schen und rezi­di­vie­ren­den Schmer­zen. Die Hit­lis­te ist bekannt, Bauch-, Kopf- und Schmer­zen des Bewe­gungs­sys­tems. Im Gegen­satz zu aku­ten Schmer­zen, lässt sich oft kei­ne kla­re Ursa­che fin­den und die The­ra­pi­en sind frus­tran. Kin­der ver­nach­läs­si­gen Schu­le, Freun­de, Sport … .

Ursa­chen für chro­ni­sche Schmer­zen sind viel­fäl­tig und in der Regel besteht eine Mischung aus soma­tisch funk­tio­nel­len, psy­cho­so­zia­len und neu­ro­phy­sio­lo­gi­schen Ein­fluss­fak­to­ren. In der Fol­ge ver­hin­dert der chro­ni­sche Schmerz Ent­wick­lung, Bil­dung, Aus­bil­dung und Lebens­freu­de. Kin­der wer­den zu Erwach­se­nen mit hoch chro­ni­fi­zier­ten Schmerz­syn­dro­men und beein­träch­tig­ten Chan­cen für ein selb­stän­di­ges und erfüll­tes Leben.

In unse­rem Sym­po­si­um wol­len wir chro­ni­sche Schmer­zen im Kin­des­al­ter von ver­schie­de­nen Rich­tun­gen beleuch­ten, Ursa­chen bes­ser ver­ste­hen, Ein­blick in den Pra­xis­all­tag der Kin­der­schmerz­the­ra­pie und Manu­al­me­di­zin bei Kin­dern geben, Dia­gnos­­tik- und The­ra­pie­mög­lich­kei­ten auf­zei­gen sowie gemein­sam Per­spek­ti­ven ent­wi­ckeln.

Außer­dem möch­ten wir ihnen unse­re neue Kin­­der-Schmer­z­­sprech­s­tun­­­de vor­stel­len.

Pro­gramm

15:00 bis 15:30 Pra­xis für Kin­der­schmerz­the­ra­pie – wel­che Pati­en­ten, wel­che Pro­ble­me, wel­che The­ra­pi­en (Mai­te Hart­wig, Zen­trum Kin­der­schmerz­the­ra­pie Ham­burg)

15:30 bis 16:00 Tho­rax-Schmerz / funk­tio­nel­le Atem­stö­run­gen (Andre­as Kohl, Päd. Pul­mo­no­lo­ge und Pra­xis für Päd. Osteo­pa­thie)

16:00 bis 16:30 Schmerz­er­kran­kun­gen des Bewe­gungs­sys­tems – ein medi­zi­ni­sches Pro­blem im Kin­­der- und Jugend­al­ter? (Dr. med. Kay Nie­mier)

16:30 bis 17:00 Pau­se

nach der Pau­se geht es wei­ter:

17:00 bis 17:30 Schmer­zen im Kin­des und Jugend­al­ter, wel­che psy­cho­so­zia­len Aspek­te sind zu beach­ten (A. Thür­mer, Kin­­der- und Jugend­psy­cho­the­ra­peu­tin, Zen­trum für Ner­ven­heil­kun­de Uni­ver­si­tät Ros­tock)

17.30 bis 18:00 Kopf-, Rücken- und Bauch­schmer­zen bei Kin­dern aus manu­al­me­di­zi­ni­scher und osteo­pa­ti­scher Sicht (Prof. Dr. med. Johan­nes Buch­mann, Zen­trum für Ner­ven­heil­kun­de Uni­ver­si­tät Ros­tock)

18:00 bis 18:30 Rheu­ma oder Schmerz – Abgren­zung ent­zünd­li­cher Erkran­kun­gen von chro­ni­schen Schmerz­syn­dro­men (Dr. med. Ivan Foeld­va­ri, Ham­bur­ger Zen­trum für Kin­­der- und Jugend­rheu­ma­to­lo­gie)

Datum: Mitt­woch, 5.12.2018, 15:00 bis ca. 18:30 Uhr

Ort: Tou­­ris­­mus-Ser­vice (Dünen­weg), gegen­über vom Kin­der­zen­trum Pelz­erha­ken

Fort­bil­dungs­punk­te sind bean­tragt. Für das leib­li­che Wohl ist gesorgt.

Anmel­dun­gen bit­te online über die Inter­net­sei­te des Kin­der­zen­trums oder über das hier her­un­ter lad­ba­re Fax­for­mu­lar.

Dr. med. Kay Nie­mier

Dipl.-Psych. Die­ter Held

Dr. med. Mar­tin Ros­sa

ANMELDUNG

Kalen­der prä­sen­tiert von The Events Calendar